Ooohh nein, Bärengrippe

Heut morgen fing es an, Rolf schniefte schon so und hörte sich auch mächtig verüsselt an. Und über Halsweh klagte er auch. Inzwischen kriegt er kaum noch ein Wort raus und ist nur noch am Husten und Rüsseln. Trotz seiner Vorsichtsmaßnahmen muß er sich beim Frühstück auf’m Balkon die Bärengrippe geholt haben.

Da hat Rasputin ihm sofort befohlen, in Sachen Bärengrippe-Bekämpfung aktiv zu werden. Denn schließlich will er sich nicht anstecken lassen. Dies Wochenende steht eine Tour nach Fehmarn auf dem Programm, da will er nix riskieren.

Also mußte Rolf als erstes gründlich inhalieren. Rasputin hat auch genau aufgepaßt, damit er nicht mogelt.

dochbaerengrippe.jpg

Und im Anschluß gab es dann noch eine gründliche Portion Rotlicht, denn Wärme soll ja gut tun. Mal gucken, ob’s hilft.

rotlicht.jpg

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: