Waldklauer

Also, am Montag haben die Jungs ja einen riesigen Schreck verdauen müssen. Sie haben auf den Boilerrepariermenschen gewartet….mit einem Mal ging es draußen los. Und ratzfatz war ihr Wäldchen hinter dem Haus weg. D.h. es ist noch nicht ganz weg, es liegt in transportable Portionen zerlegt noch da rum. Da waren sie so geschockt, daß ihr Wasserproblem kurzfristig in den Hintergrund rückte. Sie haben sich fürchterlich aufgeregt und gesorgt. Denn das Wäldchen stand zwischen ihrem Haus und der Bahn, wodurch die kaum zu hören war, und in den Tannen konnten sie immer die Eichhörnchen und Vögel beobachten, die dort lebten. Jetzt haben sie nur noch die entsetzlichen Krähen, die in dem Buchenwäldchen neben ihrem Wohnhaus leben. Warum konnte nicht das Wäldchen geklaut werden?

Gestern war Rolf beim Frühstück mit der Zeitung beschäftigt….Aha, der hat also ihr Wäldchen geklaut! Und damit kommt der sogar noch in die Zeitung. Also, wenn die Jungs den zu fassen kriegen……na, warte…..

 waldklauer.jpg

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: