Kein Bummelbär

Eigentlich wollte Bonifaz gestern ja bummeln, nämlich Überstunden ab. Aber statt dessen ging es in die Druckerei. Damit er die ganze Arbeit da auch durchstht, hat er erst mal ein gründliches Bärenfrühstück genossen.

Und nachdem er dann ganz lange geschuftet hat, mußte er noch im Garten vorbei, eine weitere Ernte einbringen, nämlich Kohlrabi, Zucchini, Zierkürbisse und Dahlien. Er fand ja, eine gelungene Mischung.

  

Daheim war Rolf auch gleich Feuer und Flamme,

Heute mußte Bonifaz dann wieder zur Arbeit, obwohl er noch so erschöpft war. Da erreichte ihn die Nachricht, er müsse heut nach Feierabend wieder los in die Druckerei.

Als er dann vorhin endlich heim kam, hat er sich nur noch aufs Sofa geschleppt. Er will sich nie wieder bewegen, meint er.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: