Gut vorbereitet

Die Jungs wollen ja nichts dem Zufall überlassen. Sie wollen eine liebe Freundin bekochen, die hat sich kapmalaiisches Hühnercurry gewünscht. So hatten sie gestern eine Einkaufsliste zusammengestellt, und Bonifaz mußte heut nach Feierabend alles besorgen. Jetzt haben sie noch mal gründlich kontrolliert, ob auch ja alle Zutaten vorhanden sind. Nicht auszudenken, wenn sie viel zu spät entdecken müßten, daß etwas Wichtiges fehlte.

jkontrollieren

Nachdem sie mit dem Resultat äußerst zufrieden waren, haben sie sich in ihren Bärensessel zurückgezogen, um sich einen guten Krimi anzugucken. Da hat Umberto sich das Kochbuch mal näher angeschaut und war mächtig begeistert. Es soll was zu essen geben, was ihm von seinem ursprünglichen Zuhause her bekannt vorkommt. Da fing er gleich gründlich an zu träumen.

uneugierig

Advertisements

3 Antworten so far »

  1. 1

    DVDA said,

    Die Jungs haben wirklich was drauf… 😉 Aber es geht auch einfacher! 😀

  2. 3

    bonifaz said,

    Fertigfutter? Na, pfui, sowas aber auch. 😉 Das kommt bär nicht ins Haus. Kochen ist schließlich was richtig Feines. Und wenn bär dann nach all den Vorbereitungen und der Zubereitung mit den Jungs im Eßzimmer hockt, ist die Vorfreude dem Bärenhunger gewichen 🙂


Comment RSS · TrackBack URI

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: