Doch alt?

An Tagen wie heute, dünkt Bonifaz, er wird doch langsam alt. Er war gestern noch bis ganz spät abends in der Druckerei und hat mal wieder kräftig gewerkelt. Als heut morgen der Wecker gnadenlos losrappelte, wollte er ja gar nicht erst aufstehen. Jede Fellfluse tat und alle Pfoten taten ihm weh.

nichaufstehen

Nachdem er sich mühsam aus dem Bett gehievt hatte, hat er sich erst mal seinen Guten-Morgen-Capucchino gemacht. Beim Trinken wäre er dann fast wieder eingeschlafen.

fastwiedergeschlafen

Bei der Arbeit ist ihm dann irgendwann ganz flau geworden und er ist einfach vornüber gekippt.

schwaecheanfall

Das war ihm ja so entsetzlich peinlich. Und dann kamen auch noch alle an, und haben ihn betüddelt und ihn zur Wiederbelebung erst mal ruhig hingelegt.

wiederbelebung

Er hat nach Feierabend nur noch schnell den Einkauf erledigt und schlappt nun ratzfatz wieder ins Bett. Denn morgen will er schließlich wieder ein richtiger Fit-Bär sein. Er meint aber, heute hätte er sich so entsetzlich alt gefühlt. Vor nicht allzu langer Zeit hätte er einen langen Druckerei Abend viel lockerer weggesteckt.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: