Nackich

Die Jungs wollten heute ja eine ganz liebe Freundin bekochen. Die hatte sich von ihnen kapmalaiisches Hühnercurry gewünscht. Und dem Wunsch kommen sie natürlich gerne nach und selbstverständlich wollten sie darüber berichten. Nur bei den Essensvorbereitungen haben sie sich gefragt, ob sie solch ein Bild frei veröffentlichen dürfen. da hat es doch mal so Mecker gegeben, wegen der veröffentlichten Nacktbärbilder. Und sie finden ja , ihr Huhn sieht doch ziemlich nackich aus. Sie haben dann abgestimmt und beschlossen, das Bild lieber nur geschützt zu veröffentlichen. Hier will keiner neuen Ärger riskieren.

nackichessen

Sie sind ja nur froh, daß ihr Huhn, wenn es erst mal verarbeitet ist, nicht mehr so merkwürdig aussieht.

Advertisements

5 Antworten so far »

  1. 1

    ehefrau said,

    ich hoffe, die jungs haben sich hinterher auch gut die pfoten geleckt, bei geflügel weiß man ja nie von wegen salmonellen und so… 😉

  2. 2

    bonifaz said,

    Jep, da sind sie auch lieber gaaanz vorsichtig. … bär kann ja nie wissen….Und lecker war das Vieh….jungejungejunge 🙂

  3. 3

    schmups said,

    Also dieser Auftritt wäre dem Tier möglicherweise doch sehr peinlich gewesen. Hier bleibt dem Betrachter ja wirklich nichts verborgen. Selbst sensible Stellen werden unverhüllt dargeboten. Doch, ich bin sicher: Dieses Bild hätte das Tier nicht der breiten Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Also war der Schutz durch das Passwort eine tierwürdige Entscheidung.

  4. 4

    Kay Dee said,

    Die Entscheidung für ein Passwort ist auf jeden Fall richtig. Handelt es sich doch offensichtlich um pornographische Inhalte.
    Ich muß aber auch feststellen, daß es hier wirklich ein sehr „billiges“ Photo ist. Es gibt doch sehr ästhetische Aktbilder (siehe Playboy) und dann etwas wie hier, wo ohne Rücksicht auf das Model direkt zwischen die gespreizten Beine abgedrückt wird. (Ich weiß, ist nicht unbedingt besonders gewählt ausgedrückt, aber dies muß mal deutlich gesagt werden.)
    Kurz und gut: Sehr großes Lob für den Passwortschutz, aber an der Bildkomposition und dem Respekt gegenüber des Models dürfte noch gearbeitet werden. 😉

  5. 5

    bonifaz said,

    @ Kay Dee Vor dem Model hatten die Jungs einen Mordsrespekt…..Sie haben es genussvoll vertilgt. Okay, bär gibt ja zu, sie hätten es ein wenig hübscher in Szene setzen können. Sie werden dran arbeiten. 😉


Comment RSS · TrackBack URI

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: