Viel zu tun

Also, an diesem Wochenende war bär ja wieder soooo beschäftigt. Er hat so voller Energie gesteckt, daß er am Samstag erst mal ganz früh zum Laufen im Klövensteen war, hinterher schnell einkaufen, Bude putzen, duschen und ganz eifrig an seinem Buch schreiben. 

vielzutun

Heute war er dann eifrig spazieren, ehe er sich wieder ans Schreiben machte. Wenn er weiter so eifrig ist, jungejungejunge, dann kommen da noch allerhand Gedichte zustande. Er hat mal wieder eines fertig, voller Energie, Pulsierend, und er hat es gleich wieder hier hinterlegt. Obwohl natürlich das Buch weiterhin den Vorrang hat. Das achte Kapitel wird bald fertig!

Beim Schreiben überkam ihn allerdings eine finstere Erkenntnis: Sein Duden -Erscheinungsjahr 1948- ist nicht mehr so ganz aktuell, um nicht zu sagen einfach nicht mehr zeitgemäß. Er wird ihn wohl schweren Herzens aus dem aktiven Dienst entlassen müssen. Das findet bär ziemlich schrecklich.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: