Schwungvoller Start in die Woche

Also, eigentlich kann er Montage ja gar nicht leiden, aber heute war er irgendwie voller Energie und hat den Start in die Woche mit viel Schwung gemeistert. Zuerst mußte er ja arbeiten, da hat er so gründlich geflirtet, daß es ihn kurz vor Feierabend tatsächlich umgehauen hat.

wochenstart1

Davon gerade erholt, ist er wieder in den Klövensteen gefahren, um zu laufen. Er weiß genau, irgendwelche Experimente, was das Austesten neuer Wege angeht, während er am Laufen ist, waren immer folgenschwer. Aber er mußte heut ja unbedingt gucken, wie weit die Runde wird, wenn er mal den Weg austestet, der ihn schon sooo lange angelacht hat. Jetzt weiß er es……

wochenstart2

…..und als er endlich wieder am Auto war, hat er beschlossen, er bewegt sich nie wieder und auch nirgendwo hin. Pfoten hochlegen, damit sie aufhören zu qualmen, das empfand er als einzig richtige Handlung. Die Runde war gefühlte 15 km länger als seine eigentliche, meint er.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: