Viel um die Ohren

Bär hat an seinen freien Tagen wirklich viel um die Ohren. Eigentlich bräuchte er noch viel mehr Urlaubstage, um alles zu schaffen, was er sich vorgenommen hat. Also, selbstverständlich ist er fast jeden Tag im Klövensteen unterwegs…endlich wieder Zeit für Spaziergänge.

ohren1

Und daheim stand noch jede Menge auf dem Haushaltsputzplan, das von den Jungs erledigt werden mußte. So auch das Vitrinen-Putzen. Da haben alle zusammen die Putztücher geschwungen, damit sie die Sache schnell abhaken konnten. Sie haben die Vitrine ausgeräumt und Rasputin hat sofort angefangen, die Gläser zu polieren.

ohren2

Rolf hat sich um die Glastüren gekümmert, damit die wieder streifenfrei blitzen…

ohren3

…und Bonifaz hat das Innenleben geputzt.

ohren4

Da waren sie ratzfatz fertig. Das war auch gut, denn Bonifaz mußte ja auch noch im Garten ganz viel buddeln, weil das Unkraut wieder ganz fies gewchsen war. Aber heut nachmittag hat er die letzten Blumenbeete hübsch gemacht. Da hat er sich erst mal eine ordentliche Pause gegönnt.

ohren5

Und natürlich gab es auch ieder was zu ernten. Die Jungs waren aber gar nicht begeistert. Schon wieder Zucchini!

ohren6

Sie haben gerade zwei Wochen Zucchini gefolgt von zwei Wochen Bohnen und einer Woche Zucchini hinter sich. Aber mit dem Berg Hackfleisch hat Bonifaz sie doch überzeugen können. Das Essen für die nächsten Tage ist also geregelt.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: