Chef-Schulung, Zwischenbericht

Gestern Abend ist Bonifaz von seiner ersten Woche Schulung heimgekommen, aber nur, um heut schon wieder seine Tasche zu packen. Uff, bär schwirrt ganz schön der Kopf. Am Dienstag ging es gleich richtig kräftig los. Als bär im Hotel ankam, hat er sich nur schnell aufs Bett gehauen.

cs1

Aber der zweite Tag war genauso anstrengend. Im Hotel hat er sich dann sofort stärken müssen, bär war nämlich ganz schön platt, ehe er ein wenig die Gegend beobachtete.

cs3   cs2

Und gaaaanz früh ist er immer zu Bett gegangen. Chef werden ist ja doch ganz schön anstrengend, und bär war froh, daß wenigstens Arthur mitgekommen ist. So konnte er abends noch immer ein wenig erzählen, was er alles erlebt hat.

cs4

Und dann gab es da was, worüber bär sich ganz mächtig gefreut hat. Mit ihm geht nämlich noch ein weiterer Neu-Chef zur Schulung. Und den hat Bonifaz kennengelernt.

cs5

Also, Fröschi ist schon ein cooler Chefkollege, und bär ist froh, daß er zusammen mit Fröschi arbeiten wird. So wird die neue Arbeit bestimmt gut und gründlich und vor allem mit viel Spaß gemacht werden. Und Fröschi kommt morgen auch mit nach Salzburg, wo der nächste Teil der Chef-Schulung wartet. Bär wird weiter berichten, wenn er wieder daheim ist.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: