Der neue Job…

…macht bär viel Spaß. Gestern Morgen hat er vor Dienstbeginn erst mal nen Kaffee mit einer ganz lieben neuen Kollegin getrunken.

freitakaff

Und dann war es Zeit, fand Bonifaz, seinen ersten Flirt zu wagen. Jeden Morgen gibt es in seiner neuen Firma Motto-Karten, auf denen schöne Tagesmottos zu finden sind. Seine fand er ganz toll, die hat er dann gleich mit in Szene gesetzt.

freitaflirt

Aber kräftig gearbeitet wurde natürlich auch. Von seinem Chef-Platz aus, hat bär wieder auf alle aufgepaßt, und selbstverständlich auch mit allen gelacht. Mit guter Laune macht das Arbeiten gleich viel mehr Spaß.

freitachef

Nach Feierabend war bär dann endlich auch mal wieder in der Druckerei. Er versteht ja nicht, wie das immer kommt, aber kaum ist er mal eine zeitlang nicht da, schon stehem da wieder überbärgroße Berge zum Abarbeiten rum. Er hat dann so lange gearbeitet, wie seine Pfoten mitspielten. Ganz spät war er dann erst auf dem Heimweg. Weil er so erschöpft war, ist er vom Bahnhof sogar mit dem Bus heim gefahren.

freitabus

Das macht er auf dem Heimweg sonst nie. Nur morgens fährt er mit dem Bus, weil er sonst noch früher aufstehen müßte, wenn er zu Pfote zum Bahnhof ginge. Er fährt nicht gern mit dem Bus, da wird ihm immer speiübel, aber wenn bär schon Plattpfoten hat und der Bus gerade da steht, dann werden Bärenzähne zusammengebissen, um schnell heim zu kommen. Die Jungs warten schon.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: