Die Rodler

So geht es jetzt seit Samstag. Morgens ganz früh schnappen sich Rolf und Rasputin ihre Rodelpfanne, Mützen, Socken, Handschuhe und Schals und verschwinden nach draußen. Erst ganz spät abends hört bär dann ein Knall…Schepper……Stöhnen….Tapsen…Seufzen. Dann weiß bär die beiden sind wieder daheim. Im Flur entledigen sie sich ihrer warmen Klamotten.

Und dann tapsen sie zum Trocknen und Aufwärmen in die Küche.

Da bleiben sie hocken, bis sich ihr Fell vor Wärme schon fast anfängt zu kräuseln. Und dann haben sie Bärenhunger. Zum Glück hat Bonifaz ja so nen großen Topf Sauerbraten gekocht.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: