Wochenende auf Achse

Nach ein paar Tagen in Salzburg stand ein Wochenende mit drei freien Tagen bevor. Da hat bär sich schon mächtig drauf gefreut. Er wollte ganz viel faulenzen. Doch natürlich kam es anders. Am Freitag hat bär erst mal die ganze Bärenbude gründlich geputzt.

Und m Samstag ging es dann schon wieder in die Zweitbude. Aber da wurde mittags das Auto nur schnell abgestellt und weiter mit der S Bahn gefahren -natürlich mit Fahrkarte-.

Denn bär ist zum Messegelände gefahren, um sich da beim Mai-Käfer-Treffen mit Leuten vom VW Bus Stammtisch Hamburg zu treffen. Herrje, war da was los, als bär ankam. Aber da, wo die Hamburgfahne weht, da mußte er hin.

Auf dem Weg dahin hat bär sich die ganzen feinen Autos natürlich gründlich angeguckt. Dann war der Weg geschafft.

Natürlich hat bär auch neue Bekanntschaften geschlossen.

Und mußte sich dann erst Mal gründlich ausruhen.

So ging ein feiner Samstag zu Ende. Am Sonntag hat bär dann ordentlich die Pfoten geschwungen. Er hat den Altwarmbüchener See gesucht…und gefunden.

Und ist dann gleich einmal ganz drumrum getigert. Da mußte er auf seinem Zweitsofa dringend die Pfoten hochlegen, während Rasputin ihm vorgelesen hat. 

Und dann wurde alles für den Sonntagskrimi vorbereitet.

Ja, das ist ein ordentlicher Ausklang eines tollen Wochenendes. Und nu geht es schnell zu Bett.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: