Fernseh-Wochenende

Schon auf der Heimfahrt zu den Jungs in die Bärenbude, haben Rasputin und Bonifaz sich Sorgen um ihr Fell machen müssen, denn auf der Fahrt in ihrem Blitzeflitzer wurde es sooo heiß -trotz guter Klimaanlage-, daß ihre Fellflusen schon anfingen, sich zu kräuseln. Aber sie mußten ganz dringend heim, denn sie wollten mit den Jungs doch Fußball gucken. Und gerade rechtzeitig haben sie es geschafft.

Jungejungejunge, war das ein Spiel. Und den Sieg haben sie hinterher natürlich ganz ausgiebig gefeiert. Und zwar so doll, daß sich hinterher keiner mehr auf den Pfoten halten konnte.

So haben sie dann alle heute lange geschlafen und gemütlich auf dem Balkon ausgeharrt, um sich jetzt mit einem ganz schrecklich feinen Wein ihrem Sonntagskrimi zu widmen.

Jaja, jetzt können sie ihren leckeren Wein, den sie von der Nachbarin geschenkt bekamen, richtig vornehm genießen….nicht so schnöde aus der Flasche, neeee, sie sind ja fortschrittliche Jungs -ebenfalls dank ihrer Nachbarin.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: