Reitbär

Bärbärbär….war das ein aufregender Tag!! Nach einem feinen jedoch auch anstrengenden Tag hat eine liebe Arbeitskollegin bär mit zum Reiten genommen. Nachdem ihm anfänglich ja doch etwas mulmig im Innenbauch war, hat er sich todesmutig auf den Rücken von Micky gewagt. Boah….was ist Micky für ein Riese. Doch bär hat all seinen Mut zusammengenommen und seiner ersten Reitstunde entgegen gesehen.

Und dann ging es los….und zwar gleich richtig ordentlich, bär ist in seiner allerersten Reitstunde schon richtig getrabt…….jaaaaahaaaa…….Bär kann das.

Bär gibt aber auch gerne zu, daß er mächtig erleichtert war, als Micky und er wieder im Schritt weiter machen durften.

Ihm ist nämlich ganz schön übel geworden. Beim Traben ist alles in seinem Innenbauch kräftig durcheinander geschüttelt worden.

Doch nachdem sich in seinem Innenbauch alles wieder beruhigt hatte und ihm klar wurde, bär kann sogar das Im-Trab-Reiten überleben, hat er sich mit Micky verabredet. Denn die beiden hatten einen riesen Spaß zusammen.

Sie treffen sich demnächst noch mal, dann wollen sie zusammen springreiten. Aber erst mal muß bär sich von diesem Reitabenteuer gründlich erholen. Das haben sie fest ausgemacht. Und dabei werden sie bestimmt noch viel mehr Spaß zusammen haben.

Es gibt sogar einen Reitbärfilm, schließlich weiß bär ja, was sich gehört. Und wenn er als berühmter Handtaschenbär sich schon in so ein großes Abenteuer stürzt, soll das  das natürlich auch richtig festgehalten werden. Bär hofft diesen Film bald hier einstellen zu können.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: