Archive for November, 2010

Heut morgen…

…ist der Faz voller Energie aus dem Bett gehopst. Und hat gleich allen einen ‚Guten Morgen‘ gewünscht.

Doch um Charly haben die Jungs sich ja doch etwas Sorgen gemacht. Der war einfach nicht wach zu bekommen. Der hat den Morgen total verschlafen.

Naja, so ein kleiner neuer Bär, für den ist natürlich noch alles aufregend und anstrengend.

Advertisements

Leave a comment »

Ein neuer Kumpel für die Jungs

Jaja, auch für die Jungs gab es viel Aufregung. Am Dienstag brachte Bonifaz einen neuen Kumpel für die Jungs mit heim., Der war einfach an seinem Arbeitsplatz aufgetaucht. Er heißt Charly und hat sogar nen Ohrring.

Und Bonifaz und Charly haben sich gleich prima verstanden, der Neue ist ein feiner Bärenkumpel.

Das fanden dann auch alle Kumpels, die in der Bärenzweitbude hocken.

Das war einanstrengender Dienstag für alle. So sind sie lieber ganz früh ins Bett gekrabbelt. Glücklicherweise haben sie da auch noch einen kuscheligen Platz für Charly.

Und gestern Abend ist Charly dann das erste Mal in der Bärenbude angekommen und ist dort natürlich gleich erst mal von Rolf neugierig empfangen worden. Der kann den Neuen auch gleich gut leiden.

 

Leave a comment »

Kuddel

Also, die Jungs hatten in der letzten Zeit ja so schrecklich viel zu tun. Als erstes galt es, einen Aufpaßbären zu finden, der zu Affi und Rabi nach Gelsenkirchen geschickt werden sollte. Nach ihrem Besuch da, waren die Jungs sich einig: Da muß einfach ein Aufpaßbär hin. Sie haben eine Anzeige im überregionalen Bärenkurier aufgegeben und alle Bewerber wurden einer gründlichen Befragung unterzogen. Als geeignetster Bewerber erschien den Jungs dann der Kuddel.

Der sieht zwar ziemlich harmlos aus, hat es aber faustdick hinter den Ohren. Und Rolf hat ihn wochenlang ausgebildet. Als alle der Meinung waren, jetzt habe er genug gelernt, wurde er in eine Bärentransportkiste gebettet und zu Affi und Rabi geschickt.

Und dort hat er auch gleich sein Werk begonnen. Er ist darauf spezialisiert, Bier drtch Kräutertee und Glimmstengel durch Möhren zzu ersetzen. Die Jungs hier haben natürlich ganz gespannt auf den ersten Bericht von Kuddel gewartet. Und der kam dann auch:

Er war schnell sehr erfolgreich und die neuen Kumpels kann er gut leiden, die sind schwer in Ordnung.

Leave a comment »