Eifrige Jungs am Wochenende

Am Samstag wollter Bonifaz ja in die Zweitbärenbude, um die letzten Dinge da abzuholen, so wie zum Beispiel das Luxuskuschelbett. So ist bär am Freitag ganz früh zu Bett gegangen. Seine Stickdecke hat bär vorsichtshalber mitgenommen, weil die Jungs gedroht hatten, sie zu verstecken.

Früh morgens ist bär dann los gedüst. Er hatte ein paar Sachen gepackt, damit er die Zweitbude auch hübsch sauber machen konnte.

Daheim haben die Jungs dann die Kuschelbude ordentlich sauber gemacht. Rolf und Charly haben gründlich gesaugt bis in die letzte Ecke.

Und Rasputin hat das Bettzeug ordentlich gelüftet und dann neu bezogen.

Es sollte ja alles bereit sein für ihr Luxusbett.

Und am Sonntag haben sie es sich richtig gut gehen lassen. Nachdem sie alle lange geschlafen hatten, waren Rolf und Rasputin rodeln und der Faz und Charly waren spazieren. Aber einen ausgiebigen Mittagsschlaf, den haben sie sich alle zusammen gegönnt.

Ja, so was gefällt hier jedem! Und sie fanden, als Belohnung für ihren eifrigen Einsatz am Samstag haben sie sich das wirklich verdient.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: