Bären-Besuch, zweiter Tag

Der heutige Tag fing damit an, daß Seppl erst mal gründlich verschlief. Die Jungs hatten schon gefrühstückt und die Zähne geputzt, da war Seppl immer noch am Schlafen. Rolf hat ihn dann mit nem Becher Kaffee geweckt. Das sei aber ganz schön mühselig gewesen, meinte er.

Weil das Wetter zwar kalt aber sonnig war, wollte Seppl dann mit dem Faz spazieren gehen. Also ist er mit in den Klövensteen gefahren. Ganz aufgeregt war Seppl da, weil er noch nie irgendwo spazieren gegangen ist.

Die Jungs wurden daheim schon unruhig, weil der Faz und Seppl so lange unterwegs waren. Bonifaz erzählte ihnen, der Seppl war so begeistert, der wollte immer noch weiter und weiter gehen, obwohl er das als reiner Indoor-Bär doch gar nicht gewohnt ist. So mußter derFaz den völlig erledigten kleinen Kerl dann zum Auto zurück schleppen. Daheim angekommen, hat der Faz ihn aufs Sofa gelegt. Diagnose der Jungs: Bär kaputt! Da muß ein neuer her, der alte wird nix mehr. Rolf wollte den Bärenrettungswagen anrufen, weil Seppl sich nicht rüherte oder schnaufte.

Doch dann haben sie es sich anders überlegt: erst bekam er ein Glas kaltes Wasser über den Kopf gegossen und dann eine Portion Hühnersuppe. Als er die vertilgt hatte, war er schon wieder ganz der alte.

Doch die Jungs haben beschlossen, den restlichen Tag lieber ruhig zu verbringen. So haben sie sich erst mal einen Film angeguckt, natürlich ihren Lieblingsfilm, Nomaden der Lüfte, damit Seppl den auch kennenlernt. Pssstt, dazu haben sie sich Wein gegönnt.

Und jetzt machen sie sich noch einen gemütlichen Leseabend, bis sie zu Bett gehen.

Das war wieder ein abenteuerlicher Urlaubstag für Seppl. Mal gucken, was die Jungs morgen so aushecken. Der Seppl will nämlich noch ein paar Tage bei den Jungs bleiben.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: