Charly verwirrt

Also, Charly ist ja noch ein kleiner Jungbär, der bisher nicht allzuviel kennt. Die Jungs hatten ihm schon ganz aufgeregt erzählt, daß sie für Ostern ihre Bude wieder richtig herausputzen wollen. Und als Charly dann vom Balkno wieder rein kam, sah es an vielen Stellen ganz anders aus. Da stand doch so ein merkwürdiger Geselle rum.

Und im Eßzimmer hat sich gleich eine ganze Horde davon angesiedelt.

Und statt der herrlich blühenden Forsythien standen nun kahle Äste mit was reingetüddelt auf dem Wohnzimmertisch.

Was geht hier vor? Alles verändert. Oh nee oh nee oh nee, das muß Charly nu erst mal verdauen.

Advertisements

2 Antworten so far »

  1. 1

    Da da bin ich ja beruhigt das es den Jungs gut geht. Und wenn man so ein Jungbär ist wie Charlie gibt es immer was neues zu entdecken. Na dann wünsche ich der Bärenhalterin und den Jungs mal eine schöne sonnige Woche……..
    Lieben Gruß
    Kerstin

  2. 2

    bonifaz said,

    Hihi, bei den Jungs ist jeder Tag ein Abenteuer. HBier stecken schließlich alle voller Unsinn. Und den Charly kriegen sie auch noch groß 😉


Comment RSS · TrackBack URI

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: