Waschtag

Die Jungs hatten ja soo viel um die Ohren in den letzten Tagen. Denn natürlich soll ja alles sauber und ordentlich sein in ihrer Bärenbude. Da war zum Beispiel ihr Waschtag. Der Vorhang ihrer Kuschelbude mußte gewaschen werden. Also hat bär ihn morgens ganz früh in die Waschmaschine gesteckt. Rolf hat selbstverständlich gründlich aufgepaßt. Rasputin vorsichtshalber auch.

Sie waren ja ein wenig besorgt, daß die Vorhänge nicht rechtzeitig bis zum Schlafengehen wieder aufgehängt werden können. Nicht auszudenken! Bär mußte insgesamt vier Maschinen Wäsche waschen. Das war vielleicht ein Streß.

So hat bär alles geschafft, zusätzlich noch über 100 Seiten seines Buches. Und gerade noch rechtzeitig als die Jungs zu Bett wollten, hatte bär den Vorhang gebügelt und wieder aufgehängt.

Das alles hat natürlich doch Kraft gekostet.

Bär ist doch glattweg auf dem Sofa eingeschlafen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: