Wandertag

Letzten Sonntag hat bär einen Wandertag gemacht. Der Rucksack wurde schon am Vorabend gepackt, damit morgens nichts vergessen wird, und Rasputin hat dem Faz alles genaustens erklärt. Denn da, wohin der Faz fahren wollte, hat Rasputin als Jungaffe alle seine Ferien verbracht und kennt sich bestens aus. So konnte bär dann ruhig schlafen, weil ja alles vorbereitet war.

Und als morgens der Wecker klingelte ging es auch gleich ratzfatz los.

Und nach einer Weile des Autofahrens war bär dann da. Ja, genau so hat Rasputin ihm den Startpunkt seiner Wanderung beschrieben, hier muß bär richtig sein.

Daraufhin hieß es Rucksack auf und losgestratzt. Kilometer um Kilometer ist bär durch den Wald getobt. War das ein toller Wandertag. Aber anstrengend war er auch und bär ist daheim gleich völlig erschöpft ins Bett geschlichen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: