Freier Tag

Am Freitag hatte der Faz frei. Er hat in der letzten Zeit so kräftig in die Pfoten gespuckt bei der Arbeit, daß sich ganz schön viele Überstunden angesammelt haben. Das wurde natürlich auch gleich gründlich ausgenutzt. Als erstes stand Ausschlafen auf dem Programm.

Und dann wurde erst mal ganz gemütlich gefrühstückt, selbstverständlich auf dem Balkon…mit Luxuskaffee und Lesestoff. Das gehört zu einem feinen Frühstück mit dazu.

Nach dem Frühstück wurde dann gleich eine ordentliche Runde entspannt, in der Sonne, damit das Fell eine gesunde Farbe bekommt. Und einen neuen leckeren Kaffee gab es natürlich mit dazu.

Als es dann zu warm wurde, hat bär die Markise runtergekurbelt und es sich mit seinem Lesestoff weiter gemütlich gemacht.

Doch den ganzen Tag nur faulenzen ist ja nix für so nen richtigen Fitbär, also ist er dann noch in den Klövensteen gefahren und eine mächtige Runde gelaufen.

Jaaaa, so ein freier Tag, der hat schon was. Das könnte eigentlich viel viel öfter mal sein.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: