Anstrengender Freitag

Boah, war das ein anstrengender Freitag, den bär da durchstehen mußte…………bärbärbär!

Zuerst mußte er aufstehen. Ganz früh rappelte der Wecker los, obwohl einzelne hier doch noch gar nicht ausgeschlafen hatten.

hr-aufstehen

Dann hieß es auch noch: erst mal Zähne putzen.

zaehneputzen

Vorher hätte es nämlich keinen Hallo-wach-Kaffee gegeben.

hallowachkaffee

Aber denn brauchte er doch dringend, weil er losfahren musste zur Arbeit. Denn Bullifahrbär sein bei den Temperaturen ist schon ganz schön hart.

losfahren

Also das Biest geparkt und artig ins Büro getigert.

ankommen

Erste Tätigkeit: Kaffee kochen. Denn ohne Betriebsstoff hier gar nichts.

kaffeekochen

Dann konnte er endlich seinen ersten Bürokaffee trinken.

kaffeetrinken

Warten auf Feierabend war daraufhin angesagt.

auffeierabendwarten

Allerdings kam dann ja noch die Mittagspause. Weil die Sonne so hübsch schien, gab es ein Plätzchen draußen, wo er ein Auge auf das Biest haben konnte.

mittagspause

Weiter ging es mit intensivem Warten auf Feierabend.

immernochwarten

Endlich daheim war er ja so erledigt, da ist er lieber ganz früh zu Bett gegangen.

fruehzubett

Denn morgen soll die Sonne scheinen, da will er vielleicht einen schönen Ausflug machen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: