Toller Ausflug

Gestern hat Bonifaz einen ganz tollen Ausflug gemacht. Gleich nach dem Frühstück hat er seinen Rucksack gepackt. Rolf hat vorsichtshalber genau dabei aufgepasst, damit Bonifaz nichts vergisst.

Nachdem alles ordentlich im Rucksack verstaut war, ging das Abenteuer los. Obwohl es ordentlich stürmte und sogar noch einzelne Schauer gab, ist er zu seiner Lieblings-Buggy-Freundin gedüst.

Und mit ihr ging es dann weiter nach Husum, da fand das Krokusblüten Fest statt. Boah, war da was los.

Und kaum angekommen, saß er schon in einem Meer aus Krokussen.

Im Schloßpark sollte es die meisten geben. Also auf zum Schloß.

Da gab es einen richtigen Schloßgraben…..

….und natürlich ein hübsches Schloß innerhalb des Grabens

und soooooo viele Krokusse.

Bonifaz ist dann auf einen Baum geklettert, um sich das Ganze mal von oben anzuschauen. Auch da gab es Krokusse, so weit das Auge reicht.

Nur, wie kommt bär da wieder da wieder runter?

Danach brauchte er erst mal ein Pause.

Auf einem Platz mit bester Aussicht.

Dann hat er etwas mit den mitgebrachten Buggys seiner Buggy Freundin gespielt. Na, findet ihr alle sieben auf diesem Bild?

Danach hat er sich noch mal ganz gemütlich hingehockt und die Aussicht genossen.

Und dann wollte er sich auch noch den Rest des Schloßparks ansehen.

Denn als so belesener Bär wußte er ja…..

Auch der Innenhof des Schloßes wurde genaustens untersucht. Die Tür war leider verschlossen…

….und der Brunnen ganz schön tief,

Einen Stadtbummel durch Husum musste natürlich sein. Ganz unbedingt wollte Bonifaz natürlich an den Hafen.

Auf dem Marktplatz gab es dann was zum Mittag. Das war vielleicht lecker, bärbärbär.

Und dann entdeckter er dieses Schildchen. Es gibt Bärenbier?

Ach, auch der schönste Ausflug geht irgendwann zu Ende. So hat er sich noch einen letzten Blick über das Meer aus Krokussen gegönnt, ehe es auf die Heimfahrt ging.

War das ein toller Tag und ein klasse Ausflug mit seiner Lieblings-Buggy-Freundin! Tausend Dank dafür.

Advertisements

3 Antworten so far »

  1. 1

    elchi said,

    Oh, Bär Bonifaz,

    Du machst aber schöne Ausflüge. Nach Husum, da will Elchi auch mal hin. Schön, dass Du Dir alles angeschaut hast. Auch der Hafen ist natürlich ein muss.
    Wenn es eine Bewertung der besten Fotos auf Deinem Blogg gäbe, wäre das Bild in dem Du in einem Meer aus Krokussen sitzt mein Favorit.
    Ich habe zwar lange gesucht, aber die Buggy´s hat Elchi alle gefunden. Der kleine gelbe, rechts neben Dir, hat sich gut versteckt.
    Natürlich hast Du wieder geklettert. Ich glaube, ich gewöhne mich nie daran, dass Du ein Abenteuer Bär bist der immer alles ganz genau wissen will.
    Oh, hast Du vor ein Buch zu schreiben. Theodor Storm, da fällt dem Elchi gleich ein Titel für Dein Buch ein.

    „DER BÄREN BULLI BIST REITER“

    von und mit Bonifaz dem unerschrockenen.

    Schönen Tag wünscht Elchi und seine Kumpel

    • 2

      bonifaz said,

      Hallo Urlaubs-Elchi,

      boah, das war wirklich ein toller Ausflug. Und dann die Millionen von Krokussen…. Das Kletter Bild wollte ich zuerst nicht mit veröffentlichen, damit Du Dich nicht wieder erschreckst, aber damit ich alles überblicken konnte im Schloßpark, war der Platz da oben schon gut gewählt. Ich wäre ja auch nur beinahe abgestürzt. Und die Buggys musste ich beim Spielen die ganze Zeit gut im Auge behalten, sonst hätte ich einen verloren.
      Die leckere Erbsensuppe erscheint mir aber angesichts Stachelbeerbaiser und Mohnquark allerdings doch etwas armselig. Dass es bei Dir immer so leckeren Kuchen gibt, macht mich mächtig neidisch. Kuchen mögen hier alle gerne, aber Backen kann keiner.
      Harry lebt seit ein paar Tagen im Biest, wahrscheinlich geht es am Mittwoch auf einen kleinen Ausflug mit allebär án Bord an die Elbe. Denn am Mittwoch soll die Sonne scheinen.
      Ich hoffe, Du kannst Deinen Urlaub genießen, und ich freue mich schon, von Deinen Ausflügen zu lesen.

      Liebe Grüße von
      Bummel-Bär an Urlaubs-Elch
      Und natürlich auch an Deine Leute und Kumpels.

      • 3

        Elchi said,

        Morgen Bonifaz,

        Schade, dass die Elbe so weit weg von uns ist. Ich würde Dich doch sofort besuchen kommen.
        Aber machen wir es so! Ich werde meinen Chef mal fragen ob wir nicht samt „Elfriede“ an den Kanal fahren und den Schiffen die vorüber ziehen schöne grüße für Euch mitgeben.
        Gut, dass ich das jetzt weiß, mit dem Kuchen. Wenn ich und meine Leute in Deine Ecke komme gibt es erst mal einen leckeren Kuchen. Selbst gebacken natürlich. Habe da schon eine Idee.
        So eine leckere Erbsensuppe habe auch ich zum fressen gern denn die ist nicht zu verachten. Die würde auch Elchi nicht des Tellers verweisen.
        Wir sind ja auch jeden Tag in Hamburg. Über das „Hamburger Hafenradar“ informiert sich Elchi immer, was da gerade so an Schiffen kommt und geht.
        Hoffentlich wird das Wetter schön. Schiffe die da zum gucken wären liegen ja im Moment genug im Hamburger Hafen. Da wird doch wohl das ein oder andere wieder in die weite Welt hinaus fahren wollen.

        Feeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeernweh!

        Gruß Elchi und seine Leute.


Comment RSS · TrackBack URI

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: