Das Anlasser-Problem

Also, nachdem sich ja, dank der Hilfe eines guten Freundes, herausgestellt hat, dass der Bären-Bulli einen neuen Anlasser benötigt, hat Bonifaz beschlossen, sich intensiv auf den Austausch vorzubereiten. Er will ja schließlich nicht als Trottel-Faz dastehen, wenn es ans Schrauben geht. Und so hat er seine schlauen Bücher hervorgeholt und sich ordentlich in die Technik vertieft.

Puuuh, das liest sich ja so schrecklich schwer und für Bärenpfoten kaum zu bewerkstelligen. Da ist er lieber mal in die Abseite gegangen und hat seine Vorräte geprüft – für alles Fälle. Ja, also die Menge an Waschpulver und Weich-Spüli sind auf jeden Fall ausreichend, selbst wenn beim Austausch des Anlassers was schief gehen sollte.

So hat er sich dann weiter über seine Lektüre gemacht, so lange bis er sich nicht mehr aufrecht halten konnte.

Er fürchtet jetzt nur, er hat noch nicht alles verstanden. Hoffentlich stellt er sich nicht zu ungeschickt an und produziert mit seinen Bärenpfoten keine Katastrophe.

Advertisements

4 Antworten so far »

  1. 1

    Zeilenende said,

    Ich glaub an dich, Schrauber-Faz. Du schaffst das. Nur Mut!

    • 2

      bonifaz said,

      Tausend Dank 😊 Ich werde mich voll konzentrieren, versuchen, mir das Fell nicht so arg voll zu ottern, und auf jeden Fall berichten.

      • 3

        elchi said,

        Alle hier drücken Dir die Daumen, Pfoten und Hufe damit die Faz-Pfoten den Einbau hin bekommen.

      • 4

        bonifaz said,

        Tausend Dank 😊 Hilfe ist schon organisiert, morgen wird ein Termin ausgemacht. Hoffentlich klappt das noch vor dem Maikäfer Treffen in Hannover.


Comment RSS · TrackBack URI

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: