Noch mal……oh, schrecklichschrecklichschrecklich

Also, kürzlich hatte Bonifaz sich ja impfen lassen, damit er unbesorgt durch die Gegend wandern kann. Doch im dünkte, irgendwas muss schief gegangen sein, denn seit dem ging es ihm immer schlechter. Und dann erhielt er die schreckliche Nachricht: Er musste noch mal zum Bären-Doktor. Das war ja so eine schlimme Nachricht.

Und dann war es so weit, er musste ins Wartezimmer. Und obwohl er bis in die letzte Fellfluse schlotterte, hat er tapfer ausgeharrt.

Doch als er im Behandlungsraum erfuhr, dass mit einer Spritze etwas von seinem Innenfutter angezapft werden muss, um genau zu untersuchen, was mit ihm nicht stimmt, hat es ihn von den Pfoten geholt.

So hat er vom Anzapfen seines Innenfutters gar nichts mitbekommen. So richtig wieder zu sich gekommen ist er erst daheim auf dem Sofa.

Am nächsten Morgen hätte er seinen Hallo-wach-Kaffee so dringend gebraucht. Aber er hat sich nicht getraut, ihn zu trinken……mit seinem Loch im Arm….

Er hat sich dann bei der Arbeit von einer Arbeitskollegin trösten lassen.

Aber den Arbeitstag hat er fast nicht durchgestanden, so schlimm waren die Nachwehen des Eingriffs.

Daheim durfte er sich dann einen Film aussuchen und die Jungs haben ihn ein Glas Wein gebracht. Er sollte sich fein entspannen und zu Kräften kommen, damit er das Wochenende genießen kann.

Das Wochenende hat Bonifaz dann auf dem Balkon verbracht und eifrig über die Technik seines Bären-Bullis gelesen.

Denn er muss da ja noch so schrecklich viel lernen. Und so lange er noch so schrecklich schlapp ist….

 

 

Advertisements

5 Antworten so far »

  1. 1

    Sylvia Nikisch said,

    Das ist ja schlimm! Ich nehme an Bonifaz war zur Zeckenschutzimpfung und hat das nicht vertragen. Schön das sich seine Freunde so um ihn sorgen und kümmern.

    • 2

      bonifaz said,

      Genau das war die Impfung. Aber nie wieder will er sich sein Fell durchlöchern lassen. Er kann den Bären Doktor sowieso schon nicht leiden….. Aber jetzt erst recht nicht mehr. Eigentlich will er da nie wieder hin

  2. 3

    Elchi said,

    Du meine Güte Bonifaz,
    Mann kann Dich aber auch nicht aus den Augen lassen, Du armer Wurm. So ein Bärendoktor ist sicher kein erstrebenswertes Ziel um seine Zeit zu verbringen. Kann verstehen das Du geknickt warst. Aber er meint es ja nur gut mit Dir.
    Und außerdem haben Dich die Jungs ja wieder aufgepäppelt, treu wie sie sind. Ihr haltet schon zusammen, ist eine tolle Freundschaft bei Euch, jeder kümmert sich um den anderen und sieht wenn es dem anderen schlecht geht.
    Kann ich nur bewundern.

    Gruß Elchi

    • 4

      bonifaz said,

      Oh Elchi, das sag ich dir, so ein Termin beim Bären Doktor ist immer ganz fürchterlich.
      Musstest du auch schon mal zum Doktor, weil eine Naht zwickte o.Ä.?
      Ja, in so schrecklichen Zeiten ist es gut, so viele gute Kumpel zu haben.

  3. 5

    Elchi said,

    Nabend Bonifaz,

    Mich hat noch nichts gezwickt, Elch sei Dank. Aber gestochen hat mich schon so manchmal etwas und zwar der Hafer.
    Aber mein Freund, der Herzbär, ich schicke Dir mal ein Bild, der war sogar schon mal im Bärenkrankenhaus. Der ist schon ganz alt und weise. Mit seinen fast 50 Jahren ist er schon ziemlich abgeliebt , der Gute.
    Da war er dann zwei Tage und wurde vom Bärendoktor am Hals operiert. Er bekam eine Vollnarkose und wurde anschließend wieder mit Holzwolle ausgestopft.
    Man, hatten wir Angst, dass er nicht mehr wieder kommt. Aber als wir ihn dann abgeholt haben, sah er gleich ein paar Jahre jünger aus.
    Er lebt bei uns auf seinem Altenteil und steht uns mit Rat zur Seite, wenn ich, der kleine Elch, und seine Kumpel mal ein Problem haben.
    Er würde uns ganz dolle fehlen, wenn wir ihn nicht mehr hätten, unseren Herzbär.
    Gruß Elchi


Comment RSS · TrackBack URI

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: