Sport geschwänzt

Also, eigentlich macht Bonifaz das ja sonst nie! Er ist da immer ganz schrecklich diszipliniert, was den Sport angeht. Da ist er immer ganz eisern bei der Sache. Er will ja schließlich nicht als Schlapp-Faz enden. Aber da der Sommer bisher ja weitestgehend ins Wasser gefallen, hat er die Gunst der Stunde genutzt. Er hatte Feierabend und es schien doch tatsächlich die Sonne. Da gab es kein Zögern, ratzfatz ist er zu seinem Auto geflitzt und an die Elbe gedüst. Er weiß ja, wo es schön ist.

Erst mal ist er etwas am Strand spazieren gegangen.

Und dann hat er sich einen feinen Platz gefunden.

Er wollte ja schließlich sonnenbaden.

Und zwar ganz gründlich. Er hat das ausgiebigst genossen.

Es kamen auch ein paar Schiffe vorbei. Aber obwohl gerade Hochwasser war, kamen nur die kleinen Pötte. Doch die hat er natürlich auch  beguckt. Schiffe gucken ist immer toll. Man kann sich so fein in die Ferne träumen.

Hihi, und dann hat er vor lauter Übermut noch einen Sand-Engel gemalt.

Mit ein wenig Phantasie ist er doch klar zu erkennen, findet Bonifaz. Aber, auch wenn der kleine Ausflug in die Sonne an den Strand so herrlich war, musste er ja irgendwann heimfahren. Sonst machen sich die Jungs noch Sorgen. Der Ausflug war ja nicht geplant, die sind also davon ausgegangen, dass Bonifaz wie üblich nach dem Sport heim kommt. Aber nun war es schon später geworden. Da ist er dann schweren Herzen in Richtung Auto gezockelt. Er wäre doch gerne noch länger geblieben.

Aber irgendwann geht auch der schönste Ausflug zu Ende.

Advertisements

3 Antworten so far »

  1. 1

    Nikisch said,

    Bonifaz, da hast du Recht. Es ist doch so schön am Strand. Das kennen wir von Dänemark. Schiffe und Sonnenuntergang beobachten und träumen…… . Viele liebe Grüße Sylvia+Frank

    • 2

      bonifaz said,

      Hallo, Ihr zwei,
      ja, Schiffe gucken und dabei am Strand sitzen, einfach schön. Und wenn dann auch noch Sonnenuntergang dazu kommt, wunderschön.

  2. 3

    Elchi said,

    Hallo Bonifaz,
    Und schon wieder an der Elbe abhängen und das noch bei trockenem Wetter. Noch besser geht ja fast nicht. Du Glücksbärchen, Du kleiner Genießer.
    Noch knapp zwei Wochen, dann schicke ich Dir auch einen Sand-Engel vom Strand an der Nordsee. Träum!


Comment RSS · TrackBack URI

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: